Die 15. Mutismus-Tagung der Mutismus Selbsthilfe Deutschland e.V. findet am Samstag, den 24. Juni 2017,
in Würzburg statt.

Veranstaltungsort ist die:

Festung Marienberg

97082 Würzburg

Tagungszentrum: Raum Egloffstein

 

 Nähere Informationen zur 15. Mutismus-Tagung:

 Tagungsabalauf und Inhalte (Änderungen vorbehalten)

Ab 09:00 Uhr          
Einlass der Tagungsteilnehmer

                        
 
09:30 Uhr
Begrüßung, Rückschau, Vorschau, Sonstiges

  
09:50 Uhr
Referat 1 und Fragen dazu.
Referentin: Tina Oppermann, Osterode
Logopädin M.Sc., Lehrlogopädin dbl

Thema: "Sprichst Du schon mit Frau Oppermann?" - Die Therapie
zweier mutistischer Mädchen - Ein Praxisbericht


  
11:05 Uhr
Frühstückspause
  
11:25 Uhr
Referat 2 und Fragen dazu.
Referentin: Christine Winter, Scheyern
Trainerin für Kommunikation und Entwicklung, ehemals selektiv mutistisch bis ins Erwachsenenalter

 Thema:
"Worte ändern alles!  - Wie jeder durch Sprache seine Welt erschafft."

  
12:40 Uhr
Mittagspause
  
14:00 Uhr
Referat 3 und Fragen dazu.
Referent: Prof. Dr. Marcel Romanos, Würzburg
Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Direktor der Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums Würzburg. Zentrum für psychische Gesundheit, Forschungsschwerpunkte: Angst, ADHS

 Thema: "Jetzt trau Dich halt! - Furcht, Ängste und Angsterkrankungen im Entwicklungsverlauf."

  
15:15 Uhr
Kaffeepause
  
15:40 Uhr
Diskussionsrunde mit den Referenten und dem Vereinsteam.

  
17:00 Uhr
Ende der Tagung.

  
17:30 Uhr
Jahreshauptversammlung des Vereins (nur für Mitglieder)

  

Die Veranstaltung hat einen Wert von 6 Fortbildungspunkten.

Die Teilnehmerzahl ist auf 75 Personen begrenzt!

Wir freuen uns, Sie auf der Tagung begrüßen zu dürfen.

Organisatorisches

Veranstaltungsort ist in diesem Jahr das Tagungszentrum in der  Festung Marienberg in Würzburg, genauer gesagt der Tagungsraum "Egloffstein".
Tagungszentrum Marienberg, 97082 Würzburg, Tel. 09313551750, festung.marienberg@web.de, www.schloesser-bayern.de

Anmeldungen zur Tagung sind bis zum 19. Juni 2017 möglich, entweder per Mail an m.lange@mutismus.de oder an eines der anderen Vorstandsmitglieder oder per Post an: Mutismus Selbsthilfe Deutschland e.V., C/O Nicole Müller, Niederstraße 48, 40789 Monheim.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung immer die vollständige Adresse sowie die Vor- und Nachnamen der anzumeldenden Personen an. Ein kurzer Hinweis darauf, ob Sie Therapeut, Betroffener, Angehöriger oder anderweitig Interessierter sind, ist ebenfalls sehr hilfreich.

Die Gebühren für die Teilnahme an der Tagung belaufen sich auf 80 Euro.

Vereinsmitglieder der Mutismus Selbsthilfe Deutschland e.V., Studenten, Schüler, Rentner  und Empfänger von Leistungen nach Hartz 4 zahlen, gegen entsprechenen Nachweis, den reduzierten Teilnehmerbeitrag von 60 Euro.

Übernachtungen sind in dieser Pauschale nicht enthalten. Es können über den Verein auch keine Übernachtungen organisiert oder gebucht werden.

Die Teilnehmergebühren müssen grundsätzlich VOR dem Tagungstermin überwiesen worden sein. Gästen aus dem Ausland gestatten wir es, um hohe Überweisungskosten zu sparen, auch in bar zu zahlen. Alle Teilnehmer erhalten vor Ort eine Teilnehmerbescheinigung, aus der die Höhe der Gebühren sowie das Programm hervorgehen.

Der Teilnehmerbeitrag muss grundsätzlich auf das folgende Konto überwiesen werden:

Mutismus Selbsthilfe Deutschland e.V.
Kreissparkasse Groß Gerau
IBAN: DE48 5085 2553 0010 0260 86
BIC: HELADEF1GRG

Ihr Organisationsteam der Mutismus-Tagung, Planungsstand 16. Januar 2017